Sieben Menschen, davon eine Frau in der Mitte, stehen in einem Krankenhausflur und halten einen überdimensionalen Scheck in die Kamera. Auf dem Scheck steht eine Summe von 15.000 Euro von der Unser Norden Stiftung an den Verein Kinderherzen wollen leben.

Kiel, 21.11.2023

22.500 € für Kinderherzen, Wohnungslose und Sterbebegleitung

Für gleich drei unverzichtbare Institutionen übergaben wir im Namen der Unser Norden Stiftung am 21. November 2023 symbolische Schecks in Höhe von insgesamt 22.500 €. Ein wirklich emotionaler Spendentag.

Seit 2011 engagieren wir uns als coop mit der Unser Norden Stiftung und ganz viel Herz für zahlreiche gemeinnützige Projekte in Norddeutschland. Seit 2019 macht die REWE mit uns „gemeinsame Sache“, sodass wir zusammen, im Sinne des genossenschaftlichen Gedankens, noch mehr Menschen helfen können. Auch private Spenderinnen und Spender sind dabei.

Zusammen unterstützen wir Vereine und Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren, in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Forschung, Kunst, Kultur und Sport. Unsere Arbeit leisten wir ehrenamtlich, sodass wirklich jeder Spendencent dort ankommt wo er gebraucht wird: bei den gemeinnützigen Projekten in Norddeutschland.

Wir freuen uns, wenn wir immer wieder die Gelegenheit haben, die Menschen vor Ort zu besuchen,  die hinter den gemeinnützigen Institutionen und Projekten stecken. Beispielsweise am vergangenen Dienstag, 21. November, an dem wir in Kiel gleich drei Einrichtungen besuchen konnten.

Der Tag startete mit einer Spendenübergabe von 15.000 € an den Kinderherzen wollen leben e.V. Doch nicht nur dieses Jahr hat sich die Stiftung für den Verein eingesetzt. In den vergangenen Jahren sind durch die Unser Norden Stiftung bereits 390.000 € für den Verein Kinderherzen wollen leben e.V. zusammengekommen. So wird die Forschung am Kinderherzzentrum des UKSH Kiel kontinuierlich unterstützt und wichtige Projekte für kleine Patientinnen und Patienten gefördert, die nicht durch Krankenkassen oder staatliche Mittel finanziert werden können.

Die nächste „Station“ machten Dierk Berner (Vorstandsvorsitzender der Unser Norden Stiftung), Bastian Preuß (Gebietsmanager Vertrieb der REWE Nord) und Sophie Charlotte Schneider (Leiterin Unternehmenskommunikation und Mitgliederbetreuung der coop eG) bei der Kieler stadt.mission.mensch. Die Organisation bietet ganz unterschiedliche Fachberatungsstellen an, um gezielt zu helfen wo Hilfe wirklich nötig ist. Besonders in Krisenzeiten wie Corona und der aktuellen Inflation stehen hier Menschen zur Seite, die Frauen und Männer in Wohnungsnot beraten, bei Sucht- oder anderen psychischen Erkrankungen zur Seite stehen oder auch eine Beratung für Haftentlassene sowie deren Angehörige bieten.
Durch eine Spende von 5.000 € kann die Unser Norden Stiftung helfen, beispielsweise eine Märchenerzählerin für Kinder mit Migrationshintergrund zu ermöglichen. Hier erleben die Kleinen nicht nur aufregende Geschichten, sondern lernen spielerisch Konflikte zu lösen, haben ein Gemeinschaftsgefühl und vor allem bekommen sie warme Mahlzeiten.

Als letztes besuchte das Team der Unser Norden Stiftung an dem Tag das Hospiz Kieler Förde und überreichten 2.500 € an die Leiterin der Pflege und Geschäftsführerin des Hospiz, Annika Weerts. Mit diesem Geld kann nun eine Fortbildung ermöglicht werden für das Haupt- und Ehrenamt, um die Zusammenarbeit noch weiter zu verbessern. Emotional berührt und sehr eindrucksvoll berichtete Annika Weerts über die tägliche Arbeit mit sterbenden Menschen, die manchmal auch nur wenige Stunden als Gäste im Hospiz verweilen. Zwischen Wundpflege und trauernden Angehörigen gibt es aber auch viel zu lachen. Mit viel Feingefühl und der in der Außenwelt oft nicht vorhandenen Ruhe, versuchen Annika Weerts und ihre Kolleginnen und Kollegen die letzten Wünsche der Gäste zu erfüllen. Das kann dann auch mal die heiß ersehnte Currywurst sein.

Dieser Besuchstag hat erneut gezeigt, wie wichtig die Arbeit von haupt- und ehrenamtlichen Menschen ist und wie wichtig es ist, diese Arbeit auch finanziell zu unterstützen. Im Laufe der Gespräche kam heraus, dass wirklich jeder noch so kleine Beitrag etwas bewirkt.

Sie wollen die Unser Norden Stiftung auch unterstützen? Dann schauen Sie direkt hier.

Alle Pressemeldungen zum Spendentag am 21. November 2023 finden Sie im Folgenden:

15.000 € für den Kinderherzen wollen leben e.V.

5.000 € für stadt.mission.mensch

2.500 € für das Hospiz Kieler Förde

Pressekontakt

Sophie Charlotte Schneider
Sophie Charlotte Schneider

Unternehmenskommunikation und Mitgliederbetreuung

Leiterin

Lise-Meitner-Straße 25-29
24223 Schwentinental

0431 310402-55

presse[at]coop.de

vCard-Datei herunterladen

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: coop eG; Zweck: Dieser Cookie speichert die Einstellung zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
Diese Cookies helfen uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _pk_id.*; Anbieter: coop eG; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 13 Monate

Cookiename: _pk_ref.*; Anbieter: coop eG; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, woher die Besucher*innen dieser Webseite gekommen sind; Laufzeit: 6 Monate

Cookiename: _pk_ses.*, _pk_cvar.*; Anbieter: coop eG; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 30 Minuten

zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.